Es war ein sehr schöner Tag auf Sardinien. Mein Vater und ich hatten heute vor, wandern zu gehen. Wir hatten uns den Tag davor bei unserem Wanderführer informiert, was wir morgen machen könnten. Nach einer Weile haben wir uns dann für eine Schlucht (Gala Goloritze) entschieden. Am nächsten Morgen führen wir dort hin. Auf der Fahrt ist mir plötzlich ziemlich schlecht geworden, weil die Straßen sehr kurvig und eng waren. Als wir angekommen sind, ging es mir schon wieder besser. Endlich konnten wir los gehen. Es war, ein Glück, die ganze Zeit schönes Wetter und es war sehr schön warm. Nach 2:30 Stunden waren wir endlich da. Wir sind erst Mal dort ein bisschen rum gelaufen. Schließlich wollten wir in die Schlucht hinein gehen, das hätte aber 8€ pro Person gekostet und wir hatten natürlich kein Geld mitgenommen. Wir wollten eigentlich schon zurück gehen, weil es auch schon langsam dunkel wurde. Doch plötzlich kam ein Mann und hat uns alles bezahlt und so konnten wir doch hinein gehen. Wir müssen zwar ein bisschen klettern, aber zum Glück war der richtige Weg markiert. Wir konnten leider nur 30 min laufen, weil es viel geregnet hat und Wasser in der Schlucht stand. Dann sind zurück gegangen. Am Ende taten uns die Füße weh.